Bürgerenergieprojekt Matteshöhe

Bürgerwind Matteshöhe: Arbeiten an der Zuwegung haben begonnen

22.02.2019

Nach dem Baubeginn am 18.02.2019 haben die Arbeiten an der Zuwegung zu den Anlagen MÖ P5 und MÖ P6 begonnen.

Im Zuge des Wegebaus Richtung MÖ P5 und MÖ P6 wurden ein Amphibienschutz entlang der Zuwegung angebracht. Nach Zudem beginnen in der kommenden Woche die Vorbereitung der Kranstellflächen für die beiden Windenergieanlagen.

Projekt

Die Bürgerwind Matteshöhe UG & Co. KG betreibt 4 Windenergieanlagen vom Typ GE 3,6-137 mit 3,63 MW und einer installierten Gesamtkapazität von 14,52 MW in den Gemeinden Uckerfelde und Grünow (Brandenburg).

Die Bürgerwind Koppelsee UG & Co. KG plant eine Windenergieanlage vom Typ GE 3,6-137 mit einer installierten Kapazität von 3,63 MW in der Gemeinde Uckerfelde (Brandenburg) und zwei WEA vom Typ GE 5,3-158 mit einer installierten Gesamtkapazität von 10,6 MW in der Gemeinde Grünow (Brandenburg).

Standort

Die 4 Windenergieanlagen der Bürgerwind Matteshöhe UG und Co. KG liegen in den Gemeinden Uckerfelde und Grünow im Landkreis Uckermark im Norden von Brandenburg. Die Standorte der Windenergieanlagen befinden sich östlich der Ortschaft Bietikow (Gemeinde Uckerfelde) und südöstlich der Ortschaft Dreesch (Gemeinde Grünow) auf landwirtschaftlich genutzten Flächen.

Die Windenergieanlage vom Typ GE 3,6-137 der Bürgerwind Koppelsee UG und Co. KG liegt in der Gemeinde Uckerfelde im Landkreis Uckermark im Norden von Brandenburg. Der geplante Standort der Anlage befindet sich östlich der Ortschaft Bietikow (Gemeinde Uckerfelde) und südöstlich der Ortschaft Dreesch (Gemeinde Grünow) auf landwirtschaftlich genutzten Flächen.

In einem zweiten Bauabschnitt wird die Bürgerwind Koppelsee zwei weitere Anlagen mit insgesamt 10,6 MW Leistung in der Gemeinde Grünow umsetzen. Die Genehmigung hierfür wird bis zum Herbst 2020 erwartet.

Lageplan

Die Bürgerwind Matteshöhe UG & Co. KG umfasst 4 Windenergieanlagen vom Typ GE 3,6-137 mit 3,63 MW und einer installierten Gesamtkapazität von 14,52 MW. Die Inbetriebnahme der 4 Anlagen erfolgte in 2019.

Die Bürgerwind Koppelsee UG und Co. KG plant im ersten Bauabschnitt eine Windenergieanlage vom Typ GE 3,6-137 mit einer installierten Kapazität von 3,63 MW mit einer voraussichtlichen Inbetriebnahme im Herbst 2020.

In einem zweiten Bauabschnitt plant die Bürgerenergiegesellschaft zwei weitere Anlagen vom Typ GE 5,3-158 mit einer installierten Gesamtkapazität von 10,6 MW. Die Genehmigung hierfür wird bis zum Herbst 2020 erwartet.

Anlagentechnik

Die 4 Windenergieanlagen der Bürgerwind Matteshöhe und des ersten Bauabschnitts der Bürgerwind Koppelsee vom Typ GE 3,6-137 mit einer Nennleistung von 3,63 MW, verfügen über eine Nabenhöhe von 164,5 m und einen Rotordurchmesser von 137 m.

Die Windenergieanlage des zweiten Bauabschnitts der Bürgerwind Koppelsee vom Typ GE 5,3-158, verfügen über eine Nabenhöhe von 161 m und einen Rotordurchmesser von 158 m.

Zur Produktwebseite GE 3MW Klasse

Zur Produktwebseite GE 5MW Plattform


zurück zur Projektübersicht